Rug Visits: Moderns and Classics im "Plattenbau Haus" von Sezer – Berberlin

Rug Visits: Moderne und Klassik im "Plattenbau Haus" von Sezer

Zunächst möchten wir ein wenig über Sie und Ihr Zuhause erfahren. Was machen Sie beruflich? Und zu deiner Wohnung, wie groß ist sie, wie viele Zimmer hast du und mit wem wohnst du hier?

Ich wurde als Kind türkischer Eltern in den Niederlanden geboren und habe dort mein Leben bis Mitte der zwanziger Jahre verbracht. Ich wusste bereits, dass ich mein Erwachsenenleben nicht an dem Ort verbringen wollte, den ich für immer kannte und beschloss, nach Berlin zu ziehen.

Die Entscheidung fiel mir leicht, da ich auch Familienmitglieder habe, die in Berlin leben.

Meine Absicht war, hier etwa zwei bis drei Jahre zu verbringen, aus denen nun schnell 10 Jahre wurden.

Ich arbeite im Bereich Marketing und trage die Verantwortung für ein Team von mehr als 25 Mitarbeitern. Meine OCD ist sehr praktisch, da ich mit meinen Strukturen und Prozessen verrückt werde :) Genau wie zu Hause: Alles hat seinen Platz. 

Seit 2014 wohne ich in meiner jetzigen Wohnung. Es handelt sich um eine Zweizimmerwohnung mit massivem Balkon in Lichtenberg. Ein klassischer Plattenbau.

Ich lebe allein und das schon seit meinen Zwanzigern. Vor kurzem ist ein Hund umgezogen ;)

Läufer Läufer Teppich Multi Farben Berber Teppich


Sie haben uns erzählt, dass Sie sich vor einiger Zeit entschieden haben, Ihre gesamte Wohnung zu renovieren. Was hat Sie dazu inspiriert, eine neue Reise in die Innenarchitektur zu unternehmen und all Ihre Sachen auszutauschen?

Als ich die jetzige Wohnung bekam, wollte ich nur möglichst schnell und einfach Möbel haben. Ich wollte einfach nur die Basics haben und dachte nicht viel über Komfort, Design und wie wichtig es ist, sich in den eigenen vier Wänden wohl und gemütlich zu fühlen. 

Irgendwann hatte ich einfach genug von allem, was ich zu Hause hatte und wollte etwas Neues. Ich begann damit, die Wände und die Decke dunkelgrau zu streichen, fast schwarz. Dann fing ich an, nach einer Couch zu suchen, die „knallen“ würde. Ich erinnere mich, dass ich die Couch mit einem Freund in einem Park in Berlin online bestellt habe. Helmholtzplatz um genau zu sein :)

Jedes andere Möbelstück kam mit der Zeit. Es hat ungefähr 2 Jahre gedauert, bis ich zur aktuellen Einrichtung des Interieurs gekommen bin und ich bin immer noch nicht fertig.

Flur Inspiration Berber Teppich Läufer

Auf welche Herausforderungen/Lehren sind Sie bei der Renovierung einer ganzen Wohnung gestoßen oder haben Sie dabei gelernt?

Es muss nicht alles zusammenpassen. Stellen Sie sich jeden Bereich als seinen eigenen Raum vor. Flur, Wohnzimmer, Essbereich, Arbeitsbereich etc. 

Haben Sie keine Angst vor dunklen Farben, besonders wenn Sie weniger Platz haben. Es kann einfach super klappen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre "Aussagestücke" herausspringen können. Seien Sie stolz auf die Stücke, die Sie gesammelt haben, und es ist nichts Falsches daran, sie zu zeigen. 

Und nicht zuletzt: Überstürzen Sie es nicht. Sie werden nicht jedes Stück sofort finden, es braucht Zeit.

 Was ist Ihr Lieblingsstück in Ihrem Zuhause?

Definitiv mein Staubsauger. Bester Kauf ever :)

Aber wenn es mit dem Interieur zu tun hat: Es ändert sich jedes Mal. Im Moment genieße ich meine Stühle wirklich. Ich bin froh, dass ich in sie investiert habe, zumal ich sie im Moment wegen Homeoffice so oft nutze.

Was war Ihr größter "Splurge"? Und gibt es noch etwas, wofür Sie sparen?

Es muss durch den Nachttisch von By Lassen. Ich schaue es mir sehr gerne an und glaube, dass es den Wohnbereich komplett macht. 

Ich möchte wirklich die Lampe, die ich habe, und den Esstisch ersetzen. Für beides fällt mir schon etwas von Artek ein.

Was ist Ihr Geheimnis, damit alles gut zusammenpasst?

Lass dir Zeit. Überstürze das nicht. 

Spielen Sie mit Farben.

Und unterschätzen Sie nicht den „Behaglichkeitswert“ von Teppichen und Vorhängen. Es macht wirklich ein Haus zusammen.

In einem kleinen Ort wie meinem kann eine geschickte Platzierung von Spiegeln einen Raum wirklich viel größer machen.

Berber Teppich für Wohnzimmer


Berber Teppich Wohnzimmer Weiss Schwarz Inspirationen Designer

Berber Teppich für Wohnzimmer Inspirationen Einrichtung
Essbereich Berber Teppich Berlin

Berber Teppich Wohnzimmer Weiss Schwarz Inspirationen Berlin

Berber Teppich Wohnzimmer Esszimmer Orange Blau Moderne Inspirationen

Wohnzimmer Einrichtung Inspirationen Moderne Farben Teppich

Berber Teppich Wohnzimmer Plattenbau Inspirationen

Olympisches Gewichtheben. Wie sind Sie auf eine solche Aktivität aufmerksam geworden?

Ich habe mir Bilder von meinem 30. Geburtstag angesehen und mir gefiel nicht, was ich sah. Ich beschloss, meine Essgewohnheiten zu ändern und fing schnell an, Sport zu treiben. Ich bin einer CrossFit Box beigetreten. Einige der Workouts beinhalteten auch Aspekte des olympischen Gewichthebens, zu denen ich mich mehr hingezogen habe. Irgendwann habe ich komplett auf olympisches Gewichtheben umgestellt.

Sie haben vor kurzem einen Hund adoptiert. Wie ist das Leben mit Hund in Berlin? Können Sie uns einige Ihrer Lieblingsorte in der Stadt nennen, die Sie mit ihm besuchen?

Berlin ist wirklich eine tolle Stadt für Hundebesitzer. Ich wusste nie, wie viel Grün Berlin zu bieten hat. Von Wäldern bis hin zu riesigen Parks. 

Heute ist eigentlich unser dreimonatiges gemeinsames Jubiläum, also entdecke ich noch die schönen Ecken. Bisher mache ich gerne längere Spaziergänge im Landschaftspark Herzberge, Grunewald, Plaenterwald und Ahrendsfelde.

Berber Teppich Wohnzimmer Einrichtung Inspirationen Plattenbau

Pflanzendekoration für das Wohnzimmer Inspiration

Berber Teppich für Schlafzimmer Einrichtung Inspirationen Plattenbau

Pflanzendekoration für das Schlafzimmer Inspiration Berber Teppich

Hier können Sie Sezer auf Instagram folgen:

@sezery

Fotografie: Billie Clarken
Video: Nicole Salgado
Text: Nicole Salgado, Julia Shauenburg-Kacem, Sezer